Archiv

Die drei wichtigsten Merkmale der Liebe


20.02.2018

Der Heilige Bischof Nikolaj erklärt wie wir erkennen können was die Liebe (nicht) ist

Nikolaj Velimirović war ein Bischof der Serbischen Orthodoxen Kirche, christlicher Theologe und nationaler Ideologe. In vielen Büchern hat er uns viele Lehren hinterlassen, wie wir einfacher mit uns selbst umgehen können, wie wir aufrechter durchs Leben schreiten und wie wir den rechten vom falschen Weg unterscheiden sollen, um bessere Menschen und Christen zu sein.

Die Serbische Orthodoxe Kirche hat ihn 2003 als Heiligen kanonisiert und von da an wird er als Heiliger Nikolaj von Ohrid verehrt.

So kann man, dem Heiligen Bischof Nikolaj folgend, die einzig wahre Liebe erkennen:

„Wer mit uns keine Geduld hat, wenn wir Fehler machen, der liebt uns nicht. Auch derjenige, der uns nicht vergibt, liebt uns nicht.
Geduld, Vergebung und Freude sind die drei wichtigsten Merkmale der Göttlichen Liebe. Das sind auch die Merkmale jeder wahren Liebe – wenn es überhaupt eine Liebe außer der Göttlichen gibt. Ohne diese drei Merkmale ist die Liebe keine Liebe.

Und wenn Du irgendetwas anderes Liebe nennst, so tust Du genauso als wenn Du eine Ziege oder Schwein als Schaf bezeichnest.“
Und hier die die drei wichtigsten Tugenden des Menschen:

„Die drei wichtigsten Tugenden sind: Glaube, Hoffnung und Liebe. Der Glaube an Gott. Die Hoffnung auf das ewige Leben. Die Liebe zum Schöpfer und zu den Geschöpfen.

Den Glauben brauchen wir um hoffen zu können, die Hoffnung um leben zu können, und die Liebe um als kultiviertes Volk leben zu können.“

Liebeorthodox verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.