Sicherheit und technische Hinweise

Liebe Orthodox ist eine Plattform, die Ihnen in einem sicheren und seriösen Rahmen die Möglichkeit bietet, den Ehepartner fürs Leben zu finden. Doch mit der Mitwirkung und Achtsamkeit unserer Teilnehmer können wir noch besser werden. Auf was Sie achten sollten, können Sie unseren Sicherheits-Tipps und technischen Hinweisen entnehmen:

Verliebtheit macht oft blind

Wenn ein Mensch alleine ist, und das vielleicht über einen längeren Zeitraum, so ist er oft anfällig für eine schnell aufkommende Verliebtheit. Versuchen Sie dieses Gefühl bewusst zu fühlen und es zu kontrollieren, denn durch dieses Gefühl der Leidenschaft sind Menschen oft dazu geneigt, Unüberlegtes zu tun. Um den Partner fürs Leben zu finden, dürfen Sie Verliebtheit und Liebe nicht verwechseln. Für die wahre Liebe braucht es Zeit, Offenheit, Ehrlichkeit und Geduld. Daher vermeiden Sie übereilte und dramatische Entscheidungen. Die Heftigkeit und das Feuer beim Gefühl der Verliebtheit entspricht nicht der Tiefe des Gefühls. Die wahren Gefühle sind leise, bescheiden und unmerklich.

Vorsicht bei Geldanfragen

Grundsätzlich sollten Sie niemanden Geld überweisen oder sonst irgendwie zukommen lassen, wenn Sie die Person nur aus dem Internet kennen! Wenn Sie jemand im Internet oder über Email um Geld bittet, so handelt es sich zumeist um eine Betrugsmasche. Lassen Sie sich hierbei nicht von Ihrer Verliebtheit hinreisen, denn oft sind die Geschichten, die hinter einem solchen Ansuchen stehen, falsch und irreführend.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre

Das Kennenlernen eines Menschen im Internet oder über interne Mailingsystem von Liebe Orthodox sollte langsam und schrittweise angegangen werden. Das zu schnelle Preisgeben von privaten Kontaktdaten, wie z. B. Telefon, Facebook, Skype oder die private Mail, sollte vermieden werden. Wer zu schnell in Ihre Privatsphäre eindringen möchte, den sollten Sie höflich dazu anhalten sich Zeit zu lassen. Natürlich wünschen wir uns ein Klima des Vertrauens und des gegenseitigen Respekts, dennoch sollte Sie Ihre Privatsphäre nur langsam, bedacht und schrittweise verlassen.

Das erste Date und weitere Treffen

Grundsätzlich sollte ein orthodoxer Mann oder eine orthodoxe Frau niemanden Fremden beim ersten Date mit nach Hause nehmen oder sich zu einem Fremden oder einer Fremden nach Hause einladen lassen, denn die Liebe braucht Zeit und Vertrauen. Hinzukommen hier auch sicherheitsrelevante Aspekte, denn oft wissen wir zu wenig über den Anderen oder die Andere. Treffen Sie sich daher an neutralen Orten und vermeiden Sie den Genuss von Alkohol, weil auch dieser die Wahrnehmung trüben kann. Kommen Sie zum Treffpunkt und gehen Sie nach Hause getrennt, so können Sie am besten Ihre private Adresse und Privatsphäre schützen. Diese Vorgehensweise sollten Sie solange beherzigen bis ein grundlegendes Vertrauen aufgebaut ist, auch wenn es viele Dates dazu benötigt.

Wenn ein Date nicht nach Wunsch verläuft oder man das Gefühl hat, der Mensch gegenüber ist nicht der, den man gesucht hat, sollte man dies offen und ehrlich ansprechen. Beide sollten diese Wahrheit akzeptieren und den freien Willen des Anderen respektieren. Ein missglücktes Date ist keine Katastrophe, das Leben bietet immer wieder neue Chancen. Mit Gottes Hilfe und dem eigenen Gebet wird die wahre Liebe zu finden sein!

Bei Bedenken und Fragen wenden Sie sich an uns

Wenn Ihnen auf Basis der o. g. Sicherheitshinweise ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin verdächtig vorkommt oder gar vorsätzlich gegen diese verstößt, so bitten wir Sie dies an uns direkt zu melden, unter info@liebeorthodox.de oder hilfe(at)liebeorthodox.de.

Bilder und Benutzernamen

Wenn Sie den Benutzernamen anlegen, sollten Sie bedenken, dass dieser für alle sichtbar ist. Daher verwenden Sie keine Leerzeichen, achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung und vermeiden Sie Ihren richtigen Vor- und Nachnamen!

Beim Hochladen der Profilfotos achten Sie auf die Auflösung und Schärfe der Bilder. Unscharfe Bilder können nicht als Profilbilder akzeptiert werden. Darüber hinaus sollten Sie ausschließlich quadratische Bilder verwenden, da sonst Teile des Bildes beim Einpassen weggeschnitten werden.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und viel Glück bei der Suche nach dem Ehepartner und Ehepartnerin fürs Leben!
Ihr Liebe Orthodox Team