Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von liebeorthodox.de

Stand 09.03.2017

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Liebe Orthodox (Vertragspartner ist die RSMK International, Stiftgasse 15/28, 1070 Wien, Österreich) und seinen Kunden.

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen diesen Service nicht benutzen. Die Nutzung der Dienstleistung von Liebe Orthodox für gewerbliche Zwecke ist ebenfalls nicht erlaubt.

Die in den AGB genannten Bedingungen haben ihre Geltung für alle geschäftlichen Bereiche von Liebe Orthodox. Die Leistungen und Angebote von Liebe Orthodox gegenüber den Teilnehmern, erfolgen ausschließlich auf Basis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Liebe Orthodox weist darauf hin, dass von externen Anbietern und Veranstaltern beworbene Aktivitäten, Veranstaltungen und Reisen nicht von Liebe Orthodox durchgeführt werden. Diese beworbenen Veranstaltungen werden nach den Allgemeine Geschäftsbedingungen der jeweiligen Veranstalter durchgeführt, die jeder Teilnehmer gesondert beachten muss. Liebe Orthodox schließt daher jegliche Haftung für extern beworbene Veranstaltungen und Reisen aus.

1.    Gegenstand des Vertrages

1.1 Liebe Orthodox bietet seinen Kunden einen Online Service an, der ausschließlich für Orthodoxe eine Kommunikationsmöglichkeit bietet und durch den ein gemeinsames Kennenlernen von Orthodoxen ermöglicht wird. Der Service beinhaltet dabei kostenpflichtige Leistungen.

1.2 Die Kommunikation erfolgt im Internet über den Server von Liebe Orthodox, der eine Suchfunktion, online-Mailboxen und eine online-Diskussionsmöglichkeit anbietet.

2.    Teilnahmevertrag/Zugang

2.1    Der Nutzungszugang zum Liebe Orthodox Portal setzt eine Registrierung voraus. Hierfür muss der Teilnehmer ein persönliches Bild hochladen und den Registrierungsfragebogen wahrheitsgemäß ausfüllen.

2.2    Die Voraussetzung für die Teilnahme bei Liebe Orthodox ist das Zustandekommen eines Vertragsabschlusses auf Basis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2.3    Durch die Übermittlung des Teilnahmeantrages an Liebe Orthodox, erfolgt die verbindliche Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Freischaltung des Teilnehmer Accounts setzt den Teilnahmevertrag in Kraft. 

2.4    Der Kunde wird vor Abschluss eines kostenpflichtigen Vertragsverhältnisses über den Inhalt der kostenpflichtigen Leistung, den Preis und die Zahlungsbedingungen informiert. Mit Betätigen des Buttons „Kaufen“ erklärt der Kunde, einen Vertrag über die von ihm gewählten kostenpflichtige Leistung abschließen zu wollen.

2.5    Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die Mitglied der Orthodoxen Kirche sind. Die Teilnahme ist auf Personen ab 18 Jahre beschränkt. Mit dem Ausfüllen und Absenden (ausschließlich online) der Formulare gibt der Teilnehmer ein Angebot auf Abschluss eines Teilnahmevertrages ab. Erst mit Veröffentlichung der von dem Teilnehmer gewünschten Daten auf den Internet-Seiten von Liebe Orthodox und der Freischaltung des vollen Leistungsumfanges, erklärt Liebe Orthodox die Annahme und damit das Zustandekommen des Teilnahmevertrages.

2.6    Damit eine gültige Mitgliedschaft zustande kommt, müssen die persönlichen Daten wahrheitsgemäß eingetragen werden, ein Verstoß gegen diesen Artikel kann zu Ausschluss und Sperrung auf Liebe Orthodox führen.

2.7    Die Freischaltung des vollen Leistungsumfanges erfolgt nach Eingang der Bezahlung des Teilnehmers und für den bezahlten Zeitraum. Bis dahin kommt ein Teilnahmevertrag nicht zustande und Liebe Orthodox ist von jeglicher Verpflichtung zur Leistung frei.

2.8    Der kostenpflichtige Teilnahmevertrag verlängert sich automatisch, um die jeweils vertraglich vereinbarte Laufzeit, wenn der Teilnehmer seinen Teilnahmevertrag nicht ordentlich, zwei Wochen vor Ablauf der Laufzeit, kündigt. Beim erstmaligen Abschluss des Teilnahmevertrages wird der Teilnehmer über die jeweilige Laufzeit, das Datum des Vertragsendes und die Dauer der Verlängerung, bei nicht rechtzeitiger Kündigung, informiert. Liebe Orthodox weist den Teilnehmer vor Ablauf der kostenpflichtigen Laufzeit per E-Mail auf die automatische Vertragsverlängerung hin, die bei Unterbleiben der rechtzeitigen Kündigung durch den Teilnehmer, in Kraft tritt.

2.9    Eine Kündigung vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit ist nicht möglich, sofern kein Verstoß gegen die Verhaltensregeln und Bedingungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgestellt wird. In diesem Fall behält sich Liebe Orthodox die Möglichkeit der vorzeitigen Kündigung. Der Mitgliedsbeitrag wird bei vorzeitiger Beendigung der Mitgliedschaft nicht zurückerstattet.  

3.    Kostenpflichtige Leistungen und Preisgestaltung

3.1.     Alle Dienstleistungen von Liebe Orthodox, der Teilnahmebeitrag, sowie mögliche Vergünstigungen und Rabatte beziehen sich auf die aktuell gültigen Preislisten. Die in den Preislisten genannten Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

3.2.        Die Teilnehmerbeiträge werden für den jeweiligen Vertragszeitraum immer im     Voraus erhoben. Die Annahme von Zahlungen per Kreditkarte oder anderen     angebotenen Zahlungsformen, erfolgt stets nur erfüllungshalber. Kosten für     Rückbuchungen im Einzugsverfahren gehen zu Lasten des Teilnehmers. Gleiches gilt für Kosten, die sich aus einer Ablehnung der Zahlung durch     Kreditkartenunternehmen oder anderer Zahlungsanbietern (z. B. PayPal) ergeben.
 
3.3.        Der Teilnehmer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

4.    Verantwortung der Teilnehmer und Nutzungsbedingungen

4.1 Der Teilnehmer ist für den Inhalt seiner Anmeldung und damit für die     Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Der     Teilnehmer versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen     und ihn persönlich beschreiben. Vorsätzlich und/oder in betrügerischer     Absicht gemachte Falschangaben können zivilrechtliche Schritte nach sich     ziehen. Daher behält sich Liebe Orthodox das Recht vor, ist aber nicht     verpflichtet, alle Angaben der Teilnehmer auf ihre Richtigkeit hin zu     überprüfen.

4.2 Beleidigungen, sexuell eindeutige Inhalte, Gewaltdarstellungen, bedrohende,     diskriminierende oder gegen die guten Sitten oder die gegen die Werte von     Liebe Orthodox grob verstoßende Aussagen, oder Darstellungen in Bezug     auf Rasse, Geschlecht, Nationalität, Behinderung, Alters, etc. oder sonst gegen     geltendes Recht verstoßende Inhalte sind nicht gestattet. Dies gilt auch für     Links, die vom Teilnehmer veröffentlicht werden, die sich auf Internet-Seiten     mit entsprechenden Inhalten beziehen. Ein derartiger Verstoß kann zur     Löschung des Teilnehmer Accounts führen, wobei dem Teilnehmer in diesem     Fall kein Recht auf Rückzahlung seiner geleisteten Teilnahmegebühren     gewährt wird.

4.3 Das Portal Liebe Orthodox ist im Prinzip 24 Stunden, sieben Tage die Woche betriebsbereit, mit einer geschätzten Verfügbarkeit von 95 bis 99,00 % im Jahresmittel. Ausnahmen der Betriebsfähigkeit sind Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates, ferner Zeiten, in denen das Portal, wegen technischen oder anderen Schwierigkeiten, die nicht dem Einflussbereich von Liebe Orthodox unterliegen (z. B. höhere Gewalt, Verschulden Dritter usw.), im Internet nicht erreichbar ist. Das Angebot von Liebe Orthodox ist vollständig nutzbar, wenn der Teilnehmer jeweils die neuesten (Browser-) Technologien verwendet oder die Nutzung dieser auf seinem Endgerät zulässt (z.B. Aktivierung von Java Skript, Cookies, Pop-ups). Bei Verwendung von älteren oder nicht mehrt gängigen Computertechnologien kann es dazu kommen, dass der Teilnehmer die Dienste von Liebe Orthodox mit Einschränkungen nutzen kann.
 
4.4 Der Teilnehmer bestätigt hiermit, dass er die Dienstleistung von Liebe Orthodox nur für private Zwecke nutzt, keine professionellen Vorhaben verfolgt und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu geschäftlichen oder Werbezwecken nutzt. Untersagt ist das systematische Auslesen von Daten anderer Teilnehmer (z.B. durch ein Softwareprogramm oder durch das Kopieren), um sie einer Verwendung außerhalb des Liebe Orthodox Portals zu zuführen. Nicht erlaubt ist die Verwendung von speziellen Softwareprogrammen, die zum Analysieren von Webseiten, Sammeln von E-Mailadressen und anderen Informationen dienen (z. B. Bots oder Webcrawler).

4.5 Der Teilnehmer verpflichtet sich, sämtliche E-Mails und andere Nachrichten absolut vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Erlaubnis des Urhebers an Dritte weiter zu geben. Das gilt auch für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail-Adressen und/oder URLs bzw. sonstige personenbezogene Daten anderer Teilnehmer.

4.6 Der Teilnehmer übernimmt auch die Pflicht, folgende Handlungen zu unterlassen:
- Hochladen von schadhaften Dateien, Softwareviren oder urheberrechtlich geschützten Programmen.
- Versenden von Nachrichten an andere Teilnehmer zum Zweck der Bewerbung von Waren oder Dienstleistungen, sowie das Versenden von sog. Kettenbriefen.

4.7 Das Nichtbeachten der aufgeführten Verhaltenspflichten und Nutzungsbedingungen kann einer sofortigen Kündigung des Teilnahmevertrages führen, sowie zivil- und strafrechtliche Konsequenzen für den Teilnehmer nach sich ziehen. Die Kündigung eines Vertrages bzw. die Sperrung eines Zugangs, auf Basis der genannten Bedingungen, schließt jegliche Rückzahlungen bereits geleisteter Zahlungen aus.

5.    Haftung von Liebe Orthodox

5.1 Liebe Orthodox übernimmt keine Verantwortung für falsche Angaben in den Anmelde und/oder Machting-Fragebögen der Teilnehmer. Daraus ergibt sich, dass Liebe Orthodox ebenfalls keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben im Machting-Fragebogen übernehmen kann.
 
5.2 Liebe Orthodox ist nur dazu verpflichtet die Bereitstellung der IT-Dienstleistungen zu gewähren, die das Kennenlernen von Personen bzw. die Vermittlung von Kontakten beinhaltet, nicht aber den Erfolg. Liebe Orthodox kann daher nicht in Haftung genommen werden, wenn innerhalb der Dauer des Vertragsverhältnisses kein Kontakt zustande kommt.

5.3 Liebe Orthodox übernimmt ebenfalls keine Haftung für den möglichen Missbrauch von Daten und Informationen. Es ist im Bereich des Möglichen, dass Teilnehmer des Liebe Orthodox -Portals, trotz ausdrücklicher Verbote, diesen in unzulässiger oder gesetzwidriger Weise verwenden. Für eine solche unzulässige oder gesetzwidrige Verwendung ist jede Haftung von Liebe Orthodox ausgeschlossen. Liebe Orthodox haftet ebenfalls nicht dafür, dass Daten und Informationen, die die Teilnehmer selbst an Dritte weitergegeben haben, von diese missbräuchlich verwendet werden.

5.4 Liebe Orthodox kann keine uneingeschränkte und ununterbrochene Verwendbarkeit der Plattform bzw. der Dienstleistung gewähren. Daher kann Liebe Orthodox für mögliche Störungen der Qualität des Zugangs zum Portal, wegen höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die nicht im Verantwortungsbereich von Liebe Orthodox liegen, die Haftung übernehmen. Darüber hinaus übernimmt Liebe Orthodox keine Haftung für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter persönlicher Daten von Teilnehmern (z.B. durch unbefugtes Eindringen von "Hackern" in die Datenbank).

6.    Kommunikationsmöglichkeiten

Die Kommunikation von Liebe Orthodox an die Teilnehmer erfolgt entweder innerhalb des Portals, nach dem „Login“, oder per E-Mail. Die Kommunikation der Teilnehmer mit Liebe Orthodox erfolgt per E-Mail oder auf dem postalischen Weg.

7.    Urheberrechte

Im Rechtsverhältnis zum Teilnehmer hat Liebe Orthodox das ausschließliche Recht auf Vervielfältigung, Verbreitung, Verarbeitung und sämtlicher Urheberrechte, sowie das Recht auf Übertragung und Wiedergabe der Internetseite von Liebe Orthodox, wie auch der einzelnen in ihr enthaltenen Inhalte.

8.    Gerichtsstand und anwendbares Recht


Es gilt österreichisches Recht. Als Gerichtsstand wird Wien vereinbart.

9.     Sonstiges

9.1 Sollte eine Bestimmung des Vertrags oder der AGB unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Ergänzend gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
 
9.3    Die Vertragssprache ist deutsch.

9.3 Der Teilnehmer hat die Möglichkeit die aktuellen AGB jederzeit als PDF-Datei kostenlos herunterladen.

9.4 Bei Vertragsschluss sollte der Teilnehmer den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Teilnahmevertragstext herunterladen und speichern, da dies von Liebe Orthodox nicht automatisch vorgenommen wird.

9.5 Liebe Orthodox übernimmt für Veranstaltungen, die nicht von Liebe Orthodox organisiert werden, keinerlei Verantwortung oder Haftung. Veranstaltungen, die einen gemeinnützigen Zweck erfüllen, werden, sofern sie den Werten von Liebe Orthodox entsprechen kostenfrei, mit einer entsprechenden gegenseitigen Verlinkung, angekündigt. Liebe Orthodox behält sich das Recht, Veranstaltungen, die kostenpflichtig sind, auf Basis einer entsprechenden Gegenleistung anzukündigen.

9.6 Verantwortlich für den Inhalt des Portals Liebe Orthodox ist die RSMK International GmbH, Stiftgasse 15/28, 1070 Wien, Österreich, vertreten durch ihren Geschäftsführer.